Teneriffa genießen

Home
Wetter
Wandern
GPS-Navigation
Fotografieren
Rezepte
Monarch
Interessantes
Familie privat
Freunde
So wohnen wir
Kontakt
Arduino
Vulkanausbruch

Nach oben
Schlemmerwoche
Weinlese
Weinverkostung
Kaffee Ernte
Romeria
Concierto
Yvette&Uli 2012
Achim 80
Ruths Geburtstag
Renate und W_Dieter

Nach oben

 

Weinverkostung am 11. August 2009

Wir haben uns den Spaß gemacht, 6 gute Teneriffa-Inselweine mit unseren Freunden zu verkosten, um einmal einen
direkten Vergleich untereinander zu haben.

Außer Konurrenz waren noch 2 Weine dabei:

  1. ein Spanier, Compranillo, Rioja, Jahrgang 2001 (24 Monate im Eichenfaß) und
  2. ein Bordeaux, Chateau Lynch Bages Jahrgang 1990, den Alex und Peter zur Verkostung beigesteuert haben

Ich habe im Internet recherchiert und zitere http://weinverkostungen.de

Es handelt sich um einen 1990 Chateau Lynch Bages. Dieses Chateau liegt in Pauillac. Laut Johnson ist 1990 ein
genußreifer Jahrgang bei den Weinen vom Chateau Lynch Bages. Dieses Chateau erzielte in den letzten Jahren
immer wieder hohe Preise und sehr gute Bewertungen.

Es gibt es für den 1990 Chateau Lynch Bages folgenden Punktwertungen. Parker: 93/100

Preis: 290 Euro für eine Flasche (0,75 l)

Unsere Wertungen:

Rang Wein Punkte von maximal 10

Preis pro Flasche

1 Bronze, Jahrgang? 6,5 17,90 € 
2 Crater, 2005 4,5 16,95 €
3 Chateau Lynch Bages Jahrgang 1990 4 290,00 €
4 Compranillo, Rioja, Jahrgang 2001 4 8,50 €
5 El Lomo, 2007 4  
6 El Drago, 2006 3,5  
7 Viña Flores, 2008 3  
8 Broca, 2006 2,5 9,70 €

Das Ergebnis zeigt, daß nicht zwangsweise die teuersten Weine uns auch am besten schmecken, was ja auch eingangs schon allen klar war. Daß aber der Bordeaux-Wein für 290 € erst an 3. Stelle lag, hat uns doch sehr verblüfft.

Hier einige Fotos des vergnüglichen Abends:

Astrid hat sehr viel beigetragen uns den Abend mit vielen verschiedenen Tapas-Gaumenfreuden zu versüßen.
Ein Dankeschön an Astrid, Alisa und Luca.