Das Leben genießen

Home
Wandern
Rezepte
Monarch
Interessantes
Arduino
Wehr

Nach oben
Calamares
Fischfilet mit Oliven
Schweinefilet
Pulpo
Fischfilet an Lauch
Bonito
Ochsenschwanz
Reis
Hackbraten
Truthahn ;-))
Zitronenthymian
Auberginen
Bananen mit Zimt
Bananen Orangen
Schokoladenpudding
Erdbeer-Fool
Drinks
3 Minuten Brot
Laugenbrezel
Chili Sosse
Filettopf
Pollo en bolsa
Hähnchenschenkel
Senf
Thunfisch
Eier im Glas
Spaghetti

Nach oben

Gebratener Reis (indisch) 

Für 2-3 Personen

gebratener Reis

serviert mit Bonito

ca. 200 g Basmatireis gekocht und abgekühlt
3 Stk Lorbeerblätter
½ Stk Zwiebel in dünne Ringe geschnitten
2 Stk Peperoni ohne Kerne
1 Stk Zimtstange 2,5 cm lang
2 Stk Kardamonkapseln zerdrückt
1 EL Rosinen
    Zucker
    Salz

2 Eßlöffel Butter auflösen, bis keine Blasen mehr da sind, nicht braun werden lassen.

Lorbeer. Zimt und Kardamon einige Minuten darin anbraten.

Zwiebeln und Peperoni hinzufügen, Zwiebeln goldbraun braten.

Den abgekühlten Reis auflockern, mit den Rosinen hinzufügen, mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken.

Braten, bis der Reis ganz heiß wird.

Schmeckt auch ausgezeichnet mit Bonito (siehe Rezept)

bearbeitet: 22.10.12