Das Leben genießen

Home
Wandern
Rezepte
Monarch
Interessantes
Arduino
Wehr

Nach oben
Afur
Pico del Ingles
Chinobre
Don Benito
Kanal El Batan
Maerchenwald
Pedro Alvarez
Garachico
San Pedro
San Pedro 2
La Corujera
La Corujera 2
Las Calderetas
Las Lagunetas
La Vica
Werner Schütz
Caldera
Pico de las Flores
Arafo
Baumwanderung
La Esquina
La Esquina 2
Masca
Abache
Arenas Negras
Kleiner Gala
Pico del Teide
Montana Negras
Teno Alto
Güimar
Matanza Meer
Guergues
Amarnia
Bilma
Tomillos
Las Raices
Heinz
Kork Eiche
Mohn 2015
Boca Tauce

Nach oben

Pico de las Flores 30. Nov. 2006
Wegstrecke: 7,4 km
Wanderzeit: 10:13 - 12:46 incl. Rast
Schwierigkeitsgrad: 1 (1 leicht, 5 schwer)
Start: 10:13 28 R 364 835 E - 3 147 936 N
UTM- Wandertrack für OziExplorer
Höhenprofil Hinwanderung: minimale Höhe 1026 m; maximal 1300 m
Anfahrt:
Autobahn Abfahrt in Tacoronte (28 R 361 500 E 31 50 720 N), beim Roten Kreuz vorbei.
bis
28 R 364 835 E - 3 147 936 N

Auf der digitalen KOMPASS-Karte dargestellt (siehe http://kompass.at/)

Eine sehr schöne, einfache Wanderung, ohne Anstrengungen. Leider sind die Bäume am Wander-Ziel schon so hoch gewachsen, daß man keinen Blick auf Santa Cruz (Auditorio) mehr hat. Auch die Sicht zum Mercedes-Wald und in das Anaga Gebirge ist inzwischen ebenfalls stark eingeschränkt.

 

Auf der digitalen KOMPASS-Karte dargestellt (siehe http://kompass.at/)

Anschließendes Essen in La Esperanza im Campestre mit sehr guten (und je nach Wunsch großen) Chuletas de Cerdo.
28R 365 955 E - 3 147 113 N (Höhe 934 m)

Auf der digitalen KOMPASS-Karte dargestellt (siehe http://kompass.at/)

 

 

Wanderung am 30. Nov. 2006

 

bearbeitet: 30.09.17