Das Leben genießen

Home
Wandern
Rezepte
Monarch
Interessantes
Arduino
Wehr

Nach oben
Calamares
Fischfilet mit Oliven
Schweinefilet
Pulpo
Fischfilet an Lauch
Bonito
Ochsenschwanz
Reis
Hackbraten
Truthahn ;-))
Zitronenthymian
Auberginen
Bananen mit Zimt
Bananen Orangen
Schokoladenpudding
Erdbeer-Fool
Drinks
3 Minuten Brot
Laugenbrezel
Chili Sosse
Filettopf
Pollo en bolsa
Hähnchenschenkel
Senf
Thunfisch
Eier im Glas
Spaghetti

Nach oben

 

Fischfilet mit Oliven 

Für 4 Personen
1   Limette
  Filets von einer Dorada oder anderem Fisch nach Geschmack
2 große Zwiebeln
2 EL Sonnenblumen-Öl
    Salz
    Pfeffer
1 Bund Petersilie
1 Bund Thymian
1 Bund Schnittlauch
2 EL Olivenöl
50 g schwarze oder grüne Oliven
  1. Die Limette halbieren und auspressen. Die Doradenfilets waschen, trockentupfen und mit dem Limettensaft beträufeln. Den Fisch etwa 30 Minuten abgedeckt im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebelringe glasig dünsten, salzen und pfeffern.
  3. Die Petersilie, den Thymian und den Schnittlauch hacken, schneiden und vermischen.
  4. Eine Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen. Die Hälfte der Zwiebelringe in die Form legen. Die Fischfilets trockentupfen, salzen, pfeffern und auf die Zwiebeln verteilen. Den Fisch mit der Kräutermischung belegen, restliche Zwiebeln darüber verteilen und die Oliven dazugeben. Auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten garen und sofort servieren.

 

bearbeitet: 14.09.11