Teneriffa genießen

Home
Wetter
Wandern
GPS-Navigation
Fotografieren
Rezepte
Monarch
Interessantes
Familie privat
Freunde
So wohnen wir
Kontakt
Arduino
Vulkanausbruch

Nach oben
Afur
Pico del Ingles
Chinobre
Don Benito
Kanal El Batan
Maerchenwald
Pedro Alvarez
Garachico
San Pedro
San Pedro 2
La Corujera
La Corujera 2
Las Calderetas
Las Lagunetas
La Vica
Werner Schütz
Caldera
Pico de las Flores
Arafo
Baumwanderung
La Esquina
La Esquina 2
Masca
Abache
Arenas Negras
Kleiner Gala
Pico del Teide
Montana Negras
Teno Alto
Güimar
Matanza Meer
Guergues
Amarnia
Bilma
Tomillos
Las Raices
Heinz
Kork Eiche
Mohn 2015
Boca Tauce

Nach oben

Montaña Bilma 4. November 2010 Rundwanderung
Wegstrecke:

8,5 km

Wanderzeit (Greenwich Mean Time (GMT), da die Satelliten die GMT-Zeit senden, sind auch die Tracks in GMT-Zeit):

10:52 - 14:05 => 3:14 (GMT)

Schwierigkeitsgrad (meine Einschätzung):

2 (1 leicht, 5 schwer)

Start: 10:52

28 R - 324 294 E -31 33 558  N

UTM- Wandertrack für OziExplorer und OziExplorerCE download gewanderter Track

download besseres Teilstück

   
Höhenprofil:

Maximalhöhe: 1274 m
Minimalhöhe:  1126 m

 
Anfahrt: bis P42-La Esquina-Rural 28 R - 324 294 E -31 33 558  N
Wanderung:

Eine schöne und herausfordernde Wanderung rund um den Montaña Bilma (1373m). Schöne Aussichten zum kleinen und großen Gala und zum Teide.

Der südwestliche Teil der Wanderung ist etwas anstrengend, (nichts für furchtsame Wanderer) da man den Kies- Abrutsch (100% Gefälle) überqueren muß. Achtgeben, daß man nicht selber den Kies- Abrutsch runterrutscht, es gibt dann keinen Halt mehr, bis man unten angekommen ist.

Wir sind den blauen Track gewandert (siehe NoniMap-Karte). Das weiße Teilstück sollte man aber wandern, da es nicht quer durch die Kaktuswildnis führt, sondern auf Wegen.


KOMPASS-Karte: Roter Track ist unsere Wanderung, der weiße Track wäre besser, da er nicht durch die Kaktus-Pampa führt.


NoniMap-Karte, blauer Track ist unsere Wanderung, das weiße Trackstück wäre besser, da es nicht durch die Kaktus-Pampa führt.

 Hier einige Bilder der Wanderung:
 

Anschließendes Essen im Restaurante Fleytas mit bekannt guten Conejos.
28 R 323 010 E - 3 133 775 N (Höhe 1080 m)

bearbeitet: 05.11.10